Bröckler Fußballdamen überzeugen bei 14:1-Kantersieg in Wohlenrode

Was war denn da los? Nachdem die Hinrunde schon eindeutig, aber in Überzahl zu unseren Gunsten ausging (15:0), hatten wir nicht noch einmal mit einem derart klaren Ergebnis gerechnet. Das erste Tor fiel bereits nach 5 Minuten und fünf weitere konnten bis zur Halbzeitpause erkämpft werden. Der Widerstand der Wohlenroder Damen war schnell gebrochen, auch wenn sie immer wieder versuchten, vor unser Tor zu kommen. Im Großen und Ganzen hatte die Bröckler Defensive aber alles im Griff, das Gegentor kam Ende der ersten Halbzeit durch eine falsche Absprache zustande - was bei einem Stand von 6:0 aber keine gravierenden Auswirkungen hatte.

Im weiteren Spielverlauf konnten wir noch acht weitere Tore verbuchen. Das beste: Wir haben die Zweikämpfe gewonnen, den Ball nach vorne getrieben und quergelegt. Ein ungerechtfertigter Neunmeter gegen uns wurde pariert und gleich mit einem weiteren Tor beantwortet. Es sah einfach richtig gut aus!

Nach den vergangenen beiden deutlichen Niederlagen tut ein solcher Sieg natürlich gut und wir freuen uns auf das morgige "Derby" gegen den SV Großmoor! Um 12 Uhr ist Anpfiff in Bröckel und wir würden uns freuen, wenn uns ein paar Zuschauer bei unserem letzten Saisonspiel anfeuern 

Tore: 6x Lena, 3x Steffi, 2x Marie, 2x Larissa, Fabi