Das war's: Mit einem weiteren Sieg die Saison abgeschlossen - 12 Spiele - 10 Siege

Das Ziel unseres letzten Spiels am vergangenen Sonntag war klar: Die 3 Punkte sollten zu Hause bleiben! Mit dieser Einstellung gingen wir also ins Spiel und dominierten von Anfang an. Blöderweise waren wir scheinbar noch nicht richtig wach, sodass Großmoor aus drei langen Bällen schon früh zwei Tore verwandeln konnte. Davon ließen wir uns aber nicht beirren und konnten durch gute Einzelleistung von Lena zum 1:2 Anschlusstreffer ausgleichen. Noch während der ersten Halbzeit zeigte sich, dass wir auf jeden Fall mehr holen wollten als nur ein Remis!

Nach der Halbzeitpause kamen die konditionell schwächeren Gegner trotz einiger Auswechselmöglichkeiten kaum noch in unsere Hälfte; Keeperin Marlene hatte nur wenig zu tun, wenn mal ein zaghafter gegnerischer Angriff kam. Etwa zur Mitte der zweiten Halbzeit wurden wir endlich belohnt: Marie legte vor, Lena machte ihn rein – der Ausgleich. Chancen gab es genug, unter anderem ein Freistoß von Lena, der an den Pfosten knallte oder ein fieser Flachschuss von Captain Kathi „Bocki“, der nur knapp von der Torfrau abgewehrt werden konnte. Auch Fabi zeigte sich wie immer laufstark und trieb den Ball gerne Mal quer über den Platz, sodass sich weitere Chancen ergaben. Das nächste Tor folgte dann durch eine Vorlage von Kathi vor dem Strafraum, den Steffi mit ihrer einzigartigen Außenrist-Schusstechnik versenkte und uns damit die Führung bescherte. Kurz vor Schluss konnte sich Marie nochmals vorne durchbeißen und den Ball auf Lena vorlegen, die ihr drittes Tor an diesem Tag verbuchen konnte. Unsere Offensive hat also mal wieder durch schöne Kombinationen, einige Einzelleistungen und gute Mitarbeit der drei Verteidigerinnen gezeigt, was sie kann.

Nicht vergessen werden darf der Rest der Mannschaft, der auch mit zum Erfolg beiträgt: Die Bröckler Defensive mit Fabi, Kathi, Caro, Sarah und Keeperin Marlene ist die zweitbeste in unserer Klasse (12 Gegentore in 12 Spielen), Mailin und Larissa – die dieses Mal leider nicht dabei sein konnten – haben ihren Teil zur besten Offensive der Klasse (58 Tore) beigetragen. Mit den letzten beiden Spielen können wir diese fast perfekte Saison mit nur 1 Niederlage und 1 Unentschieden (beides gegen den jetzigen Meister der 2. KK Ost) nun endgültig abschließen.

Wir bedanken uns bei allen Zuschauern und Fans, denen wir ein spannendes Spiel bieten konnten und die nun hoffentlich Lust auf noch mehr Frauenfußball bekommen haben ;)