Erneut gute Beteiligung beim Arbeitseinsatz

Der Platz- und Technikwart Stefan Rehme bedankte sich für die gute Beteiligung bei dem Arbeitseinsatz am zweitletzten August-Wochenende. 11 Freiwillige waren aktiv. Die Gesamtzahl der Mitglieder, die diese Saison ein- oder mehrmals an Arbeitseinsätzen beteiligt waren, ist auf 24 gestiegen. Es besteht nach wie vor, auch losgelöst von offiziellen Arbeitseinsätzen, jederzeit die Möglichkeit, seine Stunden abzuleisten. In der Hütte hängt eine regelmäßig aktualisierte „To-do-Liste“ aus. Es geht vor allem um die restliche Unkrautentfernung auf dem Pflaster um die Plätze. Die Plätze 3 und 4 (konventionelle Sandplätze) freuen sich auch über jedes zusätzliche Abziehen, auch wenn nicht gespielt wurde. Der nächste „offizielle“ Arbeitseinsatz ist am 24.10.2020 (wieder ab 10°° Uhr) geplant. Dann werden die Plätze winterfest gemacht, wobei aber zumindest einer unserer beiden Allwetterplätze (Platz 1 und 2) wie in den letzten Jahren auch im Winter bespielbar bleiben.