Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Liebe Mitglieder, liebe Freunde des TuS Bröckel,

ein für uns alle herausforderndes Jahr 2020 neigt sich dem Ende zu. Die Corona-Pandemie begleitet und bestimmt nunmehr seit 9 Monaten unser Leben in allen Bereichen.

Für den Trainings- und Sportbetrieb bedeutet(e) das Einschränkungen oder den kompletten Ausfall – noch wissen wir nicht, was uns in den nächsten Monaten erwartet und wie es in den einzelnen Sportarten weitergehen wird.

Das Jahr begann noch ganz normal mit unserer Mitgliederversammlung und dem Ende des Spielbetriebs in den Hallensportarten. Ab März war dann nichts mehr normal – es folgte der totale Lockdown, Sportplatz und Sporthalle durften nicht genutzt werden. Sport musste alleine betrieben werden und das öffentliche Leben wurde heruntergefahren. Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter haben aber schnell reagiert – es wurden Trainingspläne für das Training alleine aufgestellt, es wurden Übungseinheiten zum Mitmachen über youtube angeboten, man verabredete sich zum gemeinsamen Sporttreiben an unterschiedlichen Plätzen via Videokonferenz – es war toll zu sehen, wie einfallsreich alle warten.

Ab Mai wurde der Lockdown durch Bund und Länder nach und nach gelockert. Sport konnte zunächst wieder im Freien betrieben werden. Der Sportplatz war nun nicht nur für den Fußball da, auch die Gymnastiksparte und die Karatesparte nutzte den Sportplatz für die Trainingseinheiten. Dort konnte man den Abstand einhalten und war an der frischen Luft. Dann kamen weitere Lockerungen, die Sporthallen wurden geöffnet und konnten mit Hygienekonzepten betrieben werden, Mannschaftssportarten konnten in festgelegten Gruppen wieder stattfinden. Auf dem Sportplatz fanden einige Punktspiele im Fußball statt – natürlich mit Hygienekonzepten und Abstand.

Leider kam dann die zweite Corona-Welle und seit dem November ruht der Trainings- und Sportbetrieb wieder komplett. Der Spielbetrieb musste durch die Beschlüsse der Bundesregierung und der Bundesländer erneut abgebrochen werden und momentan steht alles still. Auch jetzt sind unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter wieder einfallsreich, sie erstellen Trainingspläne und bieten weiter „online-Begleitung“ an. Es ist toll, dass das alles möglich ist.

Herzlichen Dank an alle Engagierten und an alle Sportlerinnen und Sportler für den Einsatz und das Verständnis für die Maßnahmen im Jahr 2020! Im Namen des Vorstands des TuS Bröckel wünsche ich euch allen frohe und gesegnete Feiertage und einen guten Start in das neue Jahr 2021. Warten wir ab, welche Herausforderungen es für uns bereit hält.

Mit den allerbesten Grüßen

Ina Müller

1. Vorsitzende TuS Bröckel