SG Bröckel/Wathlingen 1: Zweiter Spieltag – Zwei Siege – Tabellenführung verteidigt

Am Sonntag, den 23.09.2019, traten die Spieler/innen der 1. Mannschaft zum zweiten Spieltag der Saison 2018/2019 an. Die Voraussetzungen waren nicht die besten für das Heimspiel in der Sporthalle in Wathlingen; krankheits- und urlaubsbedingt konnten Kai Sumpf und Lena Oehlmann nicht antreten. Glücklicherweise wurde mit Denise Schollmeyer und Enrico Flörke hochbegabter Ersatz gefunden. Der Kader bestand demnach aus Malte Heuer, Tim Oelmann, Andre Pophal, Enrico, Denise und Michelle Mertin.

Die erste Begegnung war gegen TSV Winsen 1 angesetzt und startete mit den beiden Herrendoppeln. Aus taktischen Überlegungen traten Tim und Malte nicht wie gewohnt als 1. Herrendoppel (HD) an, sondern als 2. HD, da beim ersten Spieltag alle Herrendoppel verloren wurden. Der Plan ging auf und immerhin ein HD konnte gewonnen werden, denn Tim und Malte hatten im 2. HD die einfacheren Gegner und holten sich erfolgreich beide Sätze. Obwohl Andre und Enrico sich als nicht eingespieltes Team hervorragend schlugen, mussten sie beide Sätze abgeben. Das anschließende Damendoppel ging wiederum an uns, da Denise und Michelle ihre Stärken ausspielen und souverän gewinnen konnten. Bei den Herreneinzeln konnten Malte im 1. Herreneinzel (HE) und Andre (der alte Hase im Team) im 3. HE zwei weitere Punkte einfahren. Lediglich Tim hatte dieses Mal das Nachsehen und musste sich knapp in drei Sätzen geschlagen geben. Der fünfte und gewinnbringende Punkt wurde durch Michelle gewonnen. Das letzte Spiel war das gemischte Doppel, welches Denise und Enrico bestritten. Trotz guter Leistung ging das Spiel im dritten Satz 15:21 verloren, was aber letztendlich verkraftbar war.  

Endergebnis 5:3 für Bröckel/Wathlingen.

Der Gegner der zweiten Begegnung hieß MTV Hanstedt 1. Die Aufstellung und Taktik blieben die Gleiche, und ebenso ähnlich verliefen die Ergebnisse der ersten Spiele. 1. HD (Enrico & Andre) ging verloren, dafür konnten das 2. HD (Tim & Malte) und das Damendoppel (Denise & Michelle) für uns entschieden werden. Im Anschluss an die Doppel wurden die drei Herreneinzel und das Dameneinzel ausgetragen und allesamt ungefährdet gewonnen. Somit stand auch hier der Sieg fest und das verlorengegangene gemischte Doppel von Denise und Enrico fiel nicht mehr bedeutend ins Gewicht.
Endstand 6:2 gegen Hanstedt.

Durch die beiden Siege hätten die ersten beiden Spieltage nicht besser laufen können, nachdem auch bereits beim ersten Spieltag zwei Siege eingefahren werden konnten. Mit vier Siegen aus vier Spielen und 8:0 Punkten führt Bröckel/Wathlingen nun weiterhin die Tabelle an. So kann es weiter gehen..  

PS: Zuschauer sind beim jedem Punktspiel herzlichst willkommen!