Abmeldung beider Volleyball- Mannschaften/ Mittwochs- Training nun just-for-fun für Jedermann

Im Laufe der letzten Saison war bereits die Entwicklung zusehen, dass die Besetzung der Spielerinnen an den Trainings- und Punktspieltagen immer dünner wurde. Neben den verletzungbedingten Ausfällen, führten auch persönliche Gründe, wie Auslandsaufenthalte, berufliche Veränderungen oder Wohnortwechsel dazu. Die Situation hat sich leider nicht verbessert, im Gegenteil. Durch Schwangerschaften und Studienbeginn (und damit verbundenen Wohnortwechsel) sind zu wenig Spielerinnen, um überhaupt eine Mannschaft stellen zu können. Daher hat der TuS Bröckel im Volleyball für diese Saison (2019/ 2020) keine Mannschaft gemeldet. Wir hoffen, dass dies nur eine kurze Zeit betrifft und wir bald wieder auch im Wettkampf antreten können.

Für die Trainingszeiten bedeutet dies, dass das Mittwochs- Training nun als just-for-fun- Abend für alle Volleyball- Begeisterten freigegeben ist. Wer also Interesse an zwanglosem Baggern und Pritschen hat, kommt mittwochs von 19:00 bis 20:30 Uhr in die Sporthalle Bröckel.

Ein kleiner Hinweis dazu: Da die Teilnahme je Abend unverbindlich ist, kann es gerade anfangs sein, dass die Halle aufgrund zu weniger Teilnehmer geschlossen bleibt. Im Zweifelsfall kurz vorher beim Trainer Frank Siebert (Tel. 05144/ 93530) oder einem Spartenmitglied nachfragen, ob der Abend stattfindet bzw. die Teilnahme anmelden.

Wir freuen uns auf eine bunte Mischung und spaßige Abende, um den Volleyball im TuS weiterhin aufrecht zu erhalten.