SG Bröckel/Wathlingen I –Platz zwei in der Tabelle gesichert!

Am 11.12.22 stand das letzte Spiel vor der wohlverdienten Winterpause an.

Gespielt wurde in Wietze gegen die beiden Mannschaften Blau-Weiss Buchholz I und SG Brietlingen/Adendorf 2.

Im Vorfeld zum Punktspiel wurde es nochmal spannend für die Mannschaft, da krankheitsbedingter Ersatz für Sven Zahn gefunden werden musste. Glücklicherweise erklärten sich Hans-Otto Wrede und Enrico Flörke bereit, die Mannschaft am Punktspieltag zu unterstützen.

Los ging es am 11.12.22 um 10:00 gegen die SG Brietlingen/Adendorf 2.

Denis Wäsche und Malte Heuer verloren das erste Herrendoppel in einem spannenden Dreisatzmatch knapp zu 17 und auch Enrico Flörke und Kai Sumpf, der nach längerer Verletzungspause endlich wieder spielen konnte, mussten sich mit 21-11 und 22-20 ihren Gegnern geschlagen geben. Auch die Damen konnten ihr Spiel nicht zugunsten der Mannschaft für sich entscheiden, womit es bereits nach den Doppeln 3:0 für Brietlingen stand. In den Einzeln hieß es also, alles geben und doch noch Punkte holen. Malte Heuer sicherte sich seinen Punkt in einem Dreisatzmatch mit 21-18, 10-21, 14-21 Punkten. Und auch Denis Wäsche konnte sein Match souverän für sich entscheiden. Leider mussten sich Enrico Flörke und Lena Oehlmann, die zum ersten Mal in der Saison ein Einzel bestritt, sich ihren Gegnern geschlagen geben. Damit hieß es nach sieben Spielen 5:2 für das gegnerische Team. Im Mixed gaben Denise Schollmeyer und Kai Sumpf noch einmal alles, verloren aber ihr erstes gemeinsames Spiel zu 16 und 18. Endstand 6:2 für die SG Brietlingen.

Mit neuer Strategie und einer kurzen Erholungspause ging es dann gegen die Mannschaft Blau-Weiss Buchholz I an den Start. Hier holten sich Denise Schollmeyer und Lena Oehlmann den ersten Sieg der Partie. Die Herren verloren hingegen ihre Doppel jeweils in zwei Sätzen. Also hieß es abermals: "Anstrengen in den Einzeln und dem Mixed". Mannschaftsführerin Denise Schollmeyer sicherte sich im Einzel den Damenpunkt in zwei Sätzen und auch Lena Oehlmann und Kai Sumpf holten den Mixedpunkt in einem spannenden Dreisatzmatch (21-23, 21-15, 21-19). Im dritten Herreneinzel musste sich Hans-Otto Wrede leider seinem Gegner 10-21 und 04-21 geschlagen geben. Denis Wäsche und Malte Heuer sicherten sich in ihren Einzeln jeweils einen Punkt, sodass zum Ende des Spieltages ein 5:3 Sieg errungen werden konnte. Ein ganz großer Dank gilt Hans-Otto Wrede und Enrico Flörke für ihren Einsatz beim Punktspiel! Mit dem fünften Spieltag steht die SG Bröckel/Wathlingen I weiterhin auf Platz 2 in der Gesamttabelle. Das nächste Spiel findet am 05.03.23 statt und wird voraussichtlich in Lachendorf ausgetragen.